"Die Rhoischnooke" 1960 e.V.

Karnevalverein Germersheim

Vielen Dank an unsere Sponsoren, die wir Ihnen in wechselnder Darstellung empfehlen wollen.

**** IN EIGENER SACHE ****

Liebe Vereinsmitglieder: Professionell gepflegte Homepage sucht Betreuer


Die Homepage der Rhoischnooke befindet sich technisch und inhaltlich mittlerweile auf einem recht hohen Niveau. Dieses ist einerseits dem hineingesteckten Pflegeaufwand und andererseits der stetigen Weiterentwicklung der eingesetzten Module für beispielsweise die Bildergalerien, Facebookanbindung etc. zu verdanken. Wir hosten zur Zeit weit über 10.000 Bilder und betreiben ein ausgeklügeltes Datenmanagement.


Die Tätigkeiten an der Homepage umfassen systemseitig die stetige Pflege des eingesetzten CMS (Joomla 3.6x), der eingesetzten Module und Plugins, bedarfsweise auch Kontakt mit den Programmierern ebendieser zur Problemlösung und ggf. auch Beschreibung und Erstellung notwendiger Workarounds oder notwendiger Features. Unter Umständen machen Systemaktualisierungen auch die Suche nach anderen – neuen – Modulen notwendig, um die gewünschte Funktionalität zu erhalten. Auch ist die Konfiguration von Modulen zur gewünschten Betriebsfähigkeit durchzuführen, als Beispiel sei hier die Anmeldemaske für den Umzug genannt.

Volle Kreativität und auch Verwirklichung eigener Ideen ist im Bereich der Templates gefragt. Das aktuelle Template ist – aus Zeitgründen – mit Atisteer erstellt und manuell mit einigen gestalterisch notwendigen CSS Features erweitert, auch der Code des Templates wurde ebenda bedarfsweise durch Modifikationen an der artisteerseitig generierten Ausgangscodierung den gegebenen Bedürfnissen angepasst. Updates des Grundsystems machen es dann und wann notwendig, diesen Code an das System anzupassen, umso mehr als das Basissystem stets den sich wandelnden Bedürfnissen des Web 2.0 angepasst wird. Beispielsweise ist unser Template auch für mobile Anwendungen geeignet.

Das System wird wie die meisten Systeme bei einem Hoster betrieben. Unangenehme Erfahrungen (siehe unser Artikel zum Thema „Rhoischnooke gehackt“) verdeutlichen die Notwendigkeit zu regelmäßigen Sicherungsläufen der Systemdateien und der SQL-Datenbanken. Dieses muss und wird regelmäßig durchführt. Bei zur Zeit rund 8 GB Datenvolumen der Seite eine zeitraubende Angelegenheit, welche aus den genannten Gründen jedoch mehrmals im Jahr durchgeführt wird.

Zum Betrieb mit den tollen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Mailadressen ist die Einrichtung und Pflege des Mailservers bei unserem Hoster eine der weiteren Aufgaben.

Auf der inhaltlichen Seite steht selbstverständlich die Pflege der veröffentlichten Artikel, sei es in den gruppenbezogenen Kategorien oder dem laufenden Berichtwesen. Hier ist einerseits textliche Kreativität und möglichst auch profunde Kenntnis der deutschen Rechtschreibung Voraussetzung, andererseits ist auch die presserechtliche Seite nicht zu vernachlässigen. Zu einer ausgewogenen Inhaltsverwaltung gehört natürlich auch der Einsatz von Bildern. Um urheberrechtliche Komplikationen auszuschließen, bedient sich www.rhoischnooke.de stets eigener Werke. Hier ist der sichere Umgang mit Photoshop und/oder Gimp eine der Voraussetzungen, um entsprechende ansprechende Grafikobjekte zu erstellen. Dieses beinhaltet jedoch auch die Möglichkeit, die eigene Kreativität umzusetzen und zu präsentieren. Zugegebenermaßen ist unsere Hompage stark bilderlastig – dieses ist jedoch so gewollt und eine unserer Stärken. Im Rahmen dieser Fokusierung sind die Auswahl von 200-300 aus nicht selten weit mehr als 2000 Bildern, das entsprechende Vorbereiten der zu veröffentlichten Bilder (Anpassen der Auflösung, evt. Nachschärfen etc.) und das zeitnahe Einbringen zum korrespondierenden Event in das System eine weiterer Aufgabenbestandteil des Administrators.

In Zusammenarbeit mit unseren Gruppierungen werden Texte und Bilder zur Präsentation der Gruppen in den entsprechenden Unterkategorien erstellt, diese redaktionell bearbeitet und im System veröffentlicht. Die stetige Weiterentwicklung unserer Gruppen und deren Struktur bedeutet ein stetes Arbeiten in diesem Bereich. Gleichzeitig ist es notwendig, die älteren Artikel zu archivieren. Durch dieses Vorgehen entsteht mit dem CMS eine historische Chronik über die Entwicklung des Vereins.

Im Rahmen der stetigen Weiterentwicklung der Homepage sind einige Projekte in der Planung, letztendlich mit dem Ziel, den immensen Aufwand des Seitenbetriebes auf mehrere Schultern zu verteilen. So ist es angedacht, ein Editoren/Publishersystem einzuführen, um das Erstellen von Artikeln auf mehrere Personen zu verteilen, grundsätzlich jedoch das Vier-Augenprinzip systemseitig zu etablieren. Im Bereich der visuellen Inhalte ist ähnliches vorgesehen. Ein weiterer Projektzweig ist das Planen, Realisieren und Betreuen eines internen Bereiches für die Vereinsmitglieder. Die Umsetzung der genannten Projekte führt zu einem weiteren Aufgabengebiet der Implementierung eines neuen Betreuungsbereiches, die Schulung resp. das Erarbeiten von Schulungsunterlagen, evt. als Video für Editoren und Publisher. Wünschenswert wäre die stetige Aquise weiterer Mitstreiter für das Projekt.

Zusammenfassend werden mehrere Personen aus dem Pool der Vereinsmitglieder gesucht, die Spaß an der Arbeit mit den genannten Systemen und der Arbeit mit Content haben. Mittelfristig sollte ein weiterer Administrator mit dem entsprechenden Überblick und den notwendigen Kenntnissen für das System zur Verfügung stehen – auch mit dem Ziel zur kompletten Übernahme der Administratorfunktion. Idealvorstellung wäre es, diesen Aufgabenbereich ab Aschermittwoch 2017 neu zu besetzen. Vorherige Mitarbeit ist wünschenswert. Ebenso wäre es eine tolle Sache, wenn sich Vereinsmitglieder mit dem Interesse an inhaltlicher Arbeit in den Bereichen Text und Graphik bis zum Aschermittwoch melden würden, um dann als Gruppe die Homepage weiterzuführen.

Im Bereich der Fotografie gilt ähnliches. Um einen möglichst umfassenden Eindruck unserer Veranstaltungen vermitteln zu können, suchen wir ebenfalls Vereinsmitglieder, die gerne Fotografieren und uns schon im Laufe dieser Kampagne unterstützen könnten. Auch für diese Aufgabe ist es Ziel, eine eigenständige vereinsinterne Gruppe zu bilden und die Administratorgruppe zu unterstützen – dieses kann auch gerne in Personalunion durchgeführt werden.

Wir suchen also Unterstützung für die folgenden Bereiche:

- Administrator/en für die technische Leitung
- Editoren und Publisher für die Contenterstellung im Bereich Text und Grafikobjekte
- Editoren und Publisher für die Contenterstellung im Bereich Bildverarbeitung
- Interessierte mit künstlerischer Neigung für die Erstellung von Grafikobjekten (bspw. Banner –
   siehe Homepage oben)
- Fotografen

Wir sprechen hier neben den aktiven auch unsere passiven Mitglieder an. Bei Interesse meldet Euch bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Christian Briest,

2. Vorsitzender


Helau noch

14.02.2018 - 00:00 Uhr



Countdown
abgelaufen